Bogenhalle, Baubeginn: September 2009


hier gehts von OBEN nach UNTEN

es tut sich wieder etwas bei Hubertus

damit die Bogenschützen nicht die Halle umschießen, muß Stahl in die Fundamente


damit niemand die restlichen Poroton Steine klaut, werden sie diebstahl sicher vermauert.



das schaut irgendwie chaotisch aus.
hoffentlich stehen die Mauern an der richtigen Stelle.

der wichtigste "RAUM" im Schützenhaus: das Raucher-Zelt!



Jungschütze Jürgen Mehl beim Verschalen unter Aufsicht des Haupgefreiten Schützen Herbert Heinlein
++++++++++++++++++++++++++++++++++++Obergefreiten Schütze Siggi lacht sich ins Fäustchen

Originalton Siggi: "if I had a hammer ..."

wo der rote Jeep ist, ist Robert nicht weit

hier wird für Nachschub gesorgt
++++++++++++++++++++++++++++++++++++was ein Robert nicht schafft, das schaffen aber zwei Roberts



Kaffee und Kuchen hält Leib und Seele zusammen


die Raucherecke sieht man nicht mehr sogleich von der Strasse her


ein Fluchtweg ????

dieser Bagger Notausgang bleibt nicht offen (auch nicht für schlechte Schützen)


jetzt fehlt nur noch das Dach



















den Spendern sei Dank!!









es geht zu wie beim Bau der Pyramiden!!!